Schlagwort: Buchrezension

Wer bin ich ohne diesen Gedanken?

Wer bin ich ohne diesen Gedanken? – Buchrezension –

Ich stehe mit beiden Beinen auf dem Boden und natürlich auch in meinem Leben. Aber manchmal tut es ganz gut, wenn man an etwas glauben kann. Ich befasse mich vor allem viel mit der Macht der Anziehung. Denkst Du positiv, geschehen positive Dinge. Wachst Du am Morgen auf und denkst – och nö, wieder so ein blöder Tag, wird er auch so werden. Und das ist bei mir leider wirklich so. Ich lese aber auch einiges passend zu dem Thema.

Weiterlesen

„Die Fuck it Diät“ von Caroline Dooner – Buchrezension –

Ich beschäftige mich aktuell ja sehr viel mit dem Thema Intuition, intuitiv abnehmen bzw. ganzheitlich intuitiv leben. Dazu hole ich mir auch regelmäßig Lesestoff denn ich möchte endlich mal von meinem Diät-Ich weg kommen und ohne DRuck, Vergleiche etc leben. Ich stelle mich auch nicht mehr täglich 3x auf die Waage. Nein – ich habe durch Intueat gelernt, dass ich diese Kontrolle einfach nicht brauche. Aktuell lese ich ein Buch, was meine komplette Intuition anspricht. Darüber berichte ich gerne demnächst.

Weiterlesen

„Zweimal im Leben“ von Clare Empson – Buchrezension –

Ich lese viele Ratgeber aber manchmal muss es auch mal ein Roman sein. Regulär liebe ich Thriller und auch Horror Romane. Ich habe aber in letzter Zeit das Bedürfnis nach schönen Geschichten, spannenden Romanen, lustigen Erzählungen. Es muss nicht immer Mord- und Totschlag sein. Vor allem in der aktuellen Zeit. Da hört und liest man fast den ganzen Tag Negatives. Aus dem Grund habe ich mich mal für einen Liebesroman entschieden. Ja, Du hast richtig gelesen. Ich habe mich einem

Weiterlesen
Depressionen und Burnout loswerden

Depression und Burnout loswerden von Klaus Bernhardt – Rezension –

Klaus Bernhardt hat mich damals schon mit seinem Buch „Panikattacken und andere Angststörungen loswerden“ sehr beeindruckt. Geholfen haben mir die Übungen auch, um intensiv an mir zu abeiten. Ich habe zwar ab und an noch die ein oder andere Panikattacke aber ich komme besser damit zurecht bzw. kann diese eben besser händeln. Nun ist es aber so, dass ich auch unter anderem mit Depressionen zu tun habe. Also dachte ich mir, vielleicht wird mir das tehmatisch passende Buch von Klaus

Weiterlesen

Heile deine Gedanken, heile dein Leben von Louise Hay – Buchrezension –

Heute möchte ich Dir wieder mal ein tolles Buch ans Herz legen. Von Louise Hay – „Heile Deine Gedanken, heile Dein Leben„. Ich liebe Louise Hay und höre mir auch regelmäßig ihre Affirmationen an und habe mir auch einige Hörbücher bestellt. Die Affirmationen tun mir, meinem Körper und auch meiner Seele gut. Auch das Lesen der Bücher von Louise Hay ist dafür sehr gut geeignet. Heile Deine Gedanken, heile Dein Leben hat mich sofort alleine nur durch den Titel angesprochen

Weiterlesen

Be mindful – Einfach mal abschalten – Buchrezension –

Meditation, Achtsamkeit, Yoga, positives Denken, Affirmationen – all das gehört mittlerweile zu meinem Leben dazu. Da dies aber ein sehr breit gefächertes Themengebiet ist, lese ich immer wieder neue Bücher zu dem Thema oder ich lasse sie mir als Hörbuch vorlesen. Wie auch das Hörbuch von Suze Yalof Schwartz: „Be mindful – Einfach mal abschalten„, welches von Esther Schweins gelesen wird. Esther Schweins höre ich eh und je schon gerne und muss sagen, dass ihre Stimme perfekt zu dem Hörbuch

Weiterlesen

Mein Bullet-Planer für Ideen, Ziele und Träume – Buchrezension –

Ich habe mal wieder ein tolles Buch für Dich, falls Du Interesse am Bulletjournaling hast. Ich liebe es und habe nun sogar 2. Eins als Buch und eins über Goodnotes im iPad. Ist ganz praktisch. Allerdings fülle ich mehr im Buch aus, als im iPad, obwohl das iPad einfacher ist, was löschen und korrigieren betrifft. Aber im Buch klebe ich noch echte Sticker und Washitape mit rein, kann Nozitzettel einkleben, Fotos und vieles mehr. Ja, das geht auch mit dem

Weiterlesen

Sauwohl oder hundeelend? *Buchvorstellung*

Manchmal möchte ich Dinge aufschreiben, habe aber keine Zeit für ein ausführliches Tagebuch. Ich möchte reflektieren, wie es mir an manchen Tagen ging und genau dafür gibt es eine Art „Ausfülltagebuch“. Diesmal habe ich mich für „Sauwohl oder hundeelend“ von Christiane Schlüter entschieden. Dieses Buch gibt es schon seit 2014 und ist auch (hoffentlich) weiterhin erhältlich. Denn ich kann hier tatsächlich einiges festhalten, was mich am Tag beschäftigt hat. Es ist auch nicht schlimm, wenn ich mal nichts eintrage, da

Weiterlesen

Der Fünfzigjährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half

Ja, ich gebe zu, dass da oben ist ein sehr langer Titel. Aber dieser Titel passt einfach zu dem dazu gehörigen Buch. „Der Fünfzigjährige, der den Hintern nicht hochbekam, bis ihm ein Tiger auf die Sprünge half“ von Mikael Bergstrand hat mich auch sofort angesprochen. ich bin zwar noch keine fünfzig aber ich habe meinen Hintern auch lange nicht hoch bekommen und mir musste ein Löwe helfen, dass ich diesen endlich mal in Wallung bringe. Irgendwie passt das einfach und

Weiterlesen

In 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlenhydrate – Buchrezension –

Ich habe ja schon öfter über Bücher geschrieben, in denen das Thema „Essen ohne Kohlenhydrate“ das Thema war. Ich liebe, liebe, liebe Kohlenhydrate. Kartoffeln, Reis, Pasta, Pommes, Pizza, Kuchen und jetzt zur Weihnachtszeit ganz speziell meine Plätzchen. Aber ich finde, dass ich auch den ein oder anderen Tag auf Kohlenhydrate verzichten kann. Nein, Kohlenhydrate sind nicht böse aber mein Körper freut sich auch, wenn er mal nicht so viel zu tun hat. Aus dem Grund habe ich auch gerne die

Weiterlesen